Überbordende Flexibilität, kurzfristige Einsätze, Überstunden und die schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie kennzeichnen immer mehr Arbeitsverhältnisse und sorgen für Stress. Und genau diese Belastung hat mit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses am 15. Januar 2015 noch zugenommen.

Weiterlesen ...

Die Mehrheit der Erwerbstätigen in unserem Land erbringt Dienstleistungen – beispielsweise im Detailhandel, Gesundheitswesen oder Gastgewerbe. Viele Angestellte arbeiten unregelmässig und haben oft Mühe, Arbeit und Freizeit unter einen Hut zu bringen. Allzu oft werden ihnen gar die Arbeitszeiten nicht korrekt vergütet.

Weiterlesen ...

Seit mehreren Jahren läuft die Wirtschaft im Bauhaupt- und Baunebengewerbe auf Hochtouren. Volle Auftragsbücher haben jedoch nicht nur positive Auswirkungen. Für die Arbeitnehmenden läuft es oft darauf hinaus, dass Überstunden anfallen, Flexibilität gefordert wird, der Druck am Arbeitsplatz steigt und die Gesundheit belastet wird.

Weiterlesen ...

Die unmenschlichen Arbeitsbedingungen der Industrialisierung waren Auslöser für die Schaffung des Arbeitsgesetzes. Trotz diesen verbindlichen Arbeitszeit-Schutzbestimmungen sind die Arbeitnehmenden der Industrie heute wieder zunehmenden Belastungen ausgesetzt.

Weiterlesen ...